Chiffren Kiel

Förderprojekt: Chiffren Kiel

Chiffren, das innovative Forum für zeitgenössische Musik in Schleswig-Holstein, lässt Menschen Musik neu entdecken.

Musik aller Art ist in unserer Zeit zu einem allgegenwärtigen Konsumgegenstand geworden, der vorgefertigte Emotionen in Hochglanz liefert. Darüber ist das Bewusstsein verloren gegangen, dass Musik eine Kunst ist, in der Komponisten als Menschen unserer Zeit und als Künstler uns etwas mitzuteilen haben.

Musik als zeitgenössische Kunst kann rau, glatt, schön, hart, aufgeregt, ruhig, klar oder rätselhaft sein. Aber vor allem ist sie vielfältig und immer spannend. Sie ist als Live-Erlebnis jedem verständlich, der bereit ist, zuzuhören und dabei seine eigenen Emotionen zu entdecken. Emotionen, die den eigenen Lebenserfahrungen entsprechen. Chiffren will das Hören verändern und ein neues Bewusstsein für Musik schaffen. In den Konzerten werden Begegnungen zwischen Publikum, Künstlern und Komponisten ermöglicht.

Chiffren ergänzt die Präsenz Neuer Musik landesweit durch Projekte für Erwachsene, Jugendliche und in Schulen, eröffnet den Einstieg in ungewohnte Hörwelten und lässt Menschen Musik neu entdecken.

Kieler Tage für Neue Musik

Chiffren wurde 2006 als erstes Festival für neue Musik in Schleswig-Holstein gegründet. Unter dem Namen: “chiffren. kieler tage für neue musik” findet das Festival seitdem als Bienale statt. Seit 2012 sind die kieler tage für neue Musik international ausgerichtet mit dem Fokus auf die Musikkulturen der nördlichen Nachbarn in Skandinavien.

Wechselnde Programmschwerpunkte bieten eine gute Gelegenheit, sich mit der Musik unserer Zeit auseinander zu setzen. Begleitend zu den Festivalkonzerten laden Komponistengespräche, Fortbildungsveranstaltungen und Diskussionsforen jeden ein, der sich der neuen Musik nähern möchte.

Feldtmann Kulturell begleitet und unterstützt das Netzwerk Neue Musik “chiffren” seit 2007 bis 2014.

Zur Website:
Kieler Tage für Neue Musik »

Das “Ensemble musikFabrik” bei der Bienale 2014.

Projektbüro chiffren:
Diedrichstraße 2
24143 Kiel
Fon +49 431 2202620
Fax +49 431 2202907

www.chiffren.de

Förderprojekt: Chiffren Ensemble

Das LandesJugendEnsemble Neue Musik Schleswig-Holstein ist 2009 gegründet worden und tritt seit seinen überregionalen Aktivitäten unter seinem neuen Namen “Chiffren Ensemble” auf.

Neugierige und qualifizierte Instrumentalschüler und angehende Musikstudenten aus Schleswig-Holstein im Alter von 15-25 Jahren sind eingeladen, ihr Können auf dem Gebiet der zeitgenössischen Kammermusik zu erproben und damit erste Schritte in die Öffentlichkeit zu tun.

Im „Chiffren Ensemble“ treffen sich je nach Programm 15 bis 20 Musikerinnen und Musiker zu intensiven Arbeitsphasen, um ein Konzertprogramm einzustudieren. Sie werden durch renommierte Spezialisten der Neuen-Musik-Szene kompetent angeleitet.

Feldtmann Kulturell gGmbH begleitet und unterstützt das chiffren Ensemble seit seiner Gründung 2009 bis 2015.

Ein Film von Therese Ulrich, Springfilm-Produktion.
Aufgenommen im August 2013 im Kieler Schloss, Festsaal.
Programm:
Steve Reich – Music for pieces of wood / György Ligeti – Melodien / Salvatore Sciarrino – Quattro Intermezzi / Hans-Joachim Hespos – CON-fetti (UA).

Einstudierung: Johannes Harneit / Burkhard Friedrich / Barbara Lüneburg.
Solistin: Julia Spaeth

Erfolge der letzten Jahre

• Auftritt beim Festival chiffren. kieler tage für neue musik 2010
• Konzertmitschnitte vom Deutschlandfunk und vom NDR
• Konzerte in Schleswig-Holstein, Hamburg, Köln, Berlin und Darmstadt
• Auszeichnung mit dem Kunstpreis des Landes Schleswig-Holstein 2012
• Uraufführung einer Auftragskomposition von Hans-Joachim Hespos
• Teilnahme an den Internationalen Ferienkursen für Neue Musik Darmstadt 2014

Zur Website:
Chiffren Ensemble »